Amyotrophe Lateralsklerose ALS Krankheit & Symtome: 

Ein Einblick, wie Hilfsmittel Sie dabei unterstützen können, um Ihre Mobilität bei der Amyotrophe Lateralsklerose ALS Krankheit zu erhalten!

Amyotrophe Lateralsklerose ALS Krankheit HILFSMITTEL WHEELLATOR

ALS Krankheit, Hilfsmittel wie der WHEELLATOR fördert die Mobilität bei Symptome.

Bei einer ALS Krankheit, können durch spezielle Reha Hilfsmittel wie der WHEELLATOR Betroffenen den Alltag erleichtern.  Darüber hinaus, helfen sie ALS – Erkrankten so lange wie möglich ihre Eigenständigkeit zu erhalten.

Inhaltsverzeichnis

  • Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) – KRANKHEIT, SYMPTOME & ERKRANKUNG
  • ALS HILSMITTEL WHEELLATORPRÄVENTION & UNTERSTÜTZUNG

Was ist die Amyotrophe Lateralsklerose ALS Krankheit und woher kommt sie?

Die Amyotrophe Lateralsklerose, wird umgangssprachlich ALS bezeichnet. Sie ist eine degenerative Erkrankung des Nervensystems. Deren Heilung mittels Standes der heutigen Wissenschaft noch nicht möglich ist. Die Behandlungen der ALS Symptome wurden jedoch in den letzten Jahren deutlich verbessert. Demzufolge führen kontinuierliche Ausführung zu einer erheblichen Verzögerung der ALS Krankheit.

Welchen Einfluss haben krankheitsfördernde Hilfsmittel, auf den zeitlichen Verlauf der ALS Krankheit?

  • ALS – Patienten stehen infolgedessen langjährige modifizierte Therapiemethoden zur Verfügung.
  • Gleichzeitig weisen diverse krankheitsfördernde Hilfsmittel einen günstigen Einfluss, auf den zeitlichen Verlauf der ALS Krankheit auf.
  • Darüber hinaus, wird die Eindämmung zunehmender ALS Symptome dabei unterstützt.

Je nach Schwere, sowie Variabilität der ALS Symptome bezüglich des Verlaufs. Das ALS HILSMITTEL WHEELLATOR bietet daher eine fördernde Auswirkung. Hinsichtlich der Effektivität symptomatischer Amyotrophe Lateralsklerose (ALS)- Therapien. Sowie der nachhaltigen Verbesserung der Lebensqualität des ALS Erkrankten bei.

UNSERE WERTE

Mit Fokus auf die Bedürfnisse von Endverbrauchern entwickeln und produzieren wir hochwertige Produkte, die den Alltag von Menschen und ihren Angehörigen erleichtern. Unsere Produkte schaffen nicht nur mehr Lebensqualität, sondern sie sorgen dafür, dass Menschen persönlich unabhängiger sein können und mehr Eigenverantwortung übernehmen können, bei jedem Schritt, den sie gehen. 
Wir sind offen für neue Ideen und Reformen und investieren in gemeinsame Universitätsprojekte. Wir sehen durch die Augen und hören durch die Ohren des Kunden und sind immer daran, Wünsche und Bedürfnisse von beeinträchtigten Menschen kennenzulernen. Unsere Vision ist es neue Dinge zu schaffen und Wünsche zu erfüllen, die Menschen auf dem Weg zu mehr Mobilität und Eigenständigkeit verhelfen.
Wir investieren in die Zukunft. Mit hochmodernen Maschinenparks und unserem hohen Qualitätsanspruch garantieren wir sichere und langlebige Produkte, die sich im Alltag bewähren. 
Wir haben einen hohen Qualitätsanspruch und sind stolz auf darauf, dass unsere Gehhilfen das Schlüsselkennzeichen „MADE IN FINLAND“ tragen. Das Schlüsselkennzeichen unterscheidet uns von Mitbewerbern und zeigt unseren Kunden und Verbrauchern, dass Tukimet Oy nicht nur auf Qualität, Langlebigkeit und Nachhaltigkeit setzt, sondern auch regionale Arbeitsplätze schafft und erhält. 

MEHR ZUM WHEELLATOR®

WEITERE BEITRÄGE

Jetzt gratis Ratgeber herunterladen
Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren
ALS Krankheit sicher im Alltag Hilfsmittel Wheellator

Als Krankheit Erfahrungsbericht Fallbeispiel Diagnose Amyotrophe Lateralsklerose ALS Krankheit

  • Frau Barbara P. 37 Jahre alt, ist verheiratet und hat zwei kleine Kinder.
  • Von Beruf aus ist sie Lehrerin, dann bekam Sie die Diagnose von Ihrer ALS Erkrankung.
  • Ihre Lehrtätigkeit, war somit nicht mehr durchführbar und sie konnte nur noch private Klavierstunden von zu Hause aus geben.

Mit diesen Herausforderungen, hatte Sie mit Ihrer Als Krankheit im Alltag zu kämpfen.

  • Unsicherheit beim Gehen.
  • Ängste vor Stürze.
  • Bewältigung des Alltags Kochen sowie Waschen und Bügeln. Infolgedessen auch bei der Kinderversorgung.
  • Darüber hinaus auch noch  zusätzlich beim Gassi gehen mit zwei Hunden.

Welche Lösungen und Hilfsmittel, konnten wir Frau Barbara P. bei der Bewältigung Ihrer ALS Krankheit im Alltag anbieten?

Da sie weder das Hilfsmittel eigenständig sauber machen kann. Allerdings auch nicht selbständig in die Wohnung tragen. Kamen demzufolge nur 2 separate Hilfsmittel in Frage. Darauf hin wurden Frau Barbara P.  zwei Wheellatoren angeboten. Einmal  in der Standard Version und dann noch mit Luft befüllten Outdoor Reifen. Somit ist der Outdoor bereifte Wheellator für Spaziergänge sowie Gassi-Gänge an gedacht. Demzufolge war der Standard Wheellator für die Alltagsbewältigung in der Wohnung.

Lesen Sie bitte weiter, um zu sehen, welche Ergebnisse Sie mit dem Hilfsmittel Wheellator erzielte.

  • Sie berichtete von erfolgreichen sicheren Spaziergänge mit den Hunden.
  • Sowie von der Verwendung des WHEELLATOR`S beim Kochen. Wodurch sie die Speisen und Gedecke auch zwischen Esszimmer und Küche hin und her gefahren hat. 
  • Somit konnte sie kochen und gleichzeitig den Tisch auf Decken-abdecken. Die Selbständigkeit bliebt somit erhalten. Viele Alltäglichen Aufgaben, konnten so wieder selbstständig erledigt werden.
  • Genauso auch den Wäschekorb von der Waschmaschine zu Wäschetrockner befördern. Um so Wäsche in die Schränke einzuräumen.
  • Darüber hinaus, war das Staubsaugen im Sitzen auf dem Wheellator sogar wieder bedingt möglich.

Das beste daran war, dass die Krankenkasse BKK und die Beihilfe, die Kosten bis zu ca. 70% übernommen haben. Überzeugen Sie sich selbst, von den vielen Vorteilen, die Ihnen das Hilfsmittel Wheellator so bieten kann. Genau aus diesem Grund haben wir deutschlandweit einen Wheellator Vermietung Service für Sie eingerichtet.

Mehr Erfahren!
Rollator für ALS Kranke Multiple Sklerose Rollstuhl 3 in 1 Wheellator

ALS Krankheit – Einzigartiges Potenzial, wie das Hilfsmittel WHEELLATOR Sie in der „AKTIVE“ PHASE fördert.

  • In der frühen Phase der ALS-Krankheit. Welche ebenfalls als „aktive“ Phase bezeichnet wird. Spürt daher der Betroffene erste Schwächen in den Körperregionen.
  • Deshalb sind es die ersten Symptome, wo die Amyotrophe Lateralsklerose ALS-Erkrankung beginnt.
  • Die Schwerkraft kann hierbei jedoch noch durch eigene Muskelkraft überwunden werden. Alle Bewegungen sind weiterhin noch aktiv möglich.
  • Zudem in dieser Phase viele Potentiale stecken. Um weiterhin die betroffene Muskulatur im Rahmen der sich bietenden Möglichkeiten zu aktivieren.
  • Das ALS Hilfsmittel WHEELLATOR eröffnet dem Betroffenen ungeahnte Möglichkeiten. Demnach kann der ALS Erkrankte, weiterhin in diesem Zeitraum sein volles Potenzial mit der ALS Krankheit entfalten.

Selbstbestimmt, durch eine sichere Bewegung bei der Amyotrophe Lateralsklerose ALS Krankheit

Durch die Schulung der Körperwahrnehmung kann der ALS-Patient eigene Leistungsreserven, aber auch Grenzen erkennen. Wobei die vorhandene Muskelkraft effektiv und zielgerichtet eingesetzt wird. Dank der Erarbeitung effektiver Strategien. Wie zum Beispiel beim Gehen. Dadurch können langsam verloren gehende Funktionen teilweise ausgeglichen werden. Diese Bewegungsstrategien sind, im Gegensatz zu anderen Erkrankungen, zu fördern. Genauer gesagt, um den Alltag bei der ALS Erkrankung, so lange wie möglich selbstbestimmt gestalten zu können.

In 7 Schritten selbstbestimmt leben mit der Amyotrophe Lateralsklerose ALS Krankheit:

  • Erstens akzeptieren Sie Ihre aktuelle Situation. Trotz Ihrer ALS Erkrankung.
  • Zweitens übernehmen Sie die Verantwortung für Ihre Situation.
  • Drittens überlegen Sie, was Sie an Ihrem Leben mit der ALS Krankheit verändern können. Setzen Sie sich daher weiterhin Ziele.
  • Viertens erstellen Sie eine grobe Planung. Wie Sie mit der ALS Krankheit umgehen.
  • Fünftens kommen Sie in die Aktion. Halten Sie daher Ihre aktive Bewegung aufrecht!
  • Sechstens kontrollieren Sie Ihre Fortschritte. Die Sie bei der ALS Krankheit machen.
  • Siebentens alles braucht seine Zeit. Bleiben Sie daher motiviert und erhalten sich Ihre Lebensfreude.

Fazit – Selbstbestimmt leben, trotz Unannehmlichkeiten und Ihrer ALS Krankheit. Wir als Rollatoren Hersteller stehen dafür ein, dass jeder Mensch sich sicher bewegen kann. Weil eine aktive sichere Bewegung, eines der wichtigsten Grundelemente für Leben ist. Mit anderen Worten gesagt, Sie haben nur ein Leben!

Amyotrophe Lateralsklerose ALS Krankheit HILFSMITTEL WHEELLATOR KOMBI ROLLATOR FÜR ALS KRANKE

Das ALS HILFSMITTEL WHEELLATOR fördert & erhält die Mobilität – Signifikant bei der ALS Krankheit.

Unter Mobilität versteht man allgemein die eigenständige Bewegungsfähigkeit eines Menschen. Ein Großteil aller ALS-Patienten wird im Laufe des Krankheitsverlaufes aus verschiedenen Gründen mit erheblichen Bewegungseinschränkungen konfrontiert. Dank professioneller Therapiemöglichkeiten in Kombination mit dem Einsatz effektiver ALS Hilfsmittel. Wie zum Beispiel der WHEELLATOR. Dadurch sind Betroffene trotz dessen in der Lage, deren Selbstständigkeit temporär aufrecht zu erhalten. Somit gleichzeitig Eingriffe in deren Lebensqualität entgegenzuwirken.

Wie wirken sich Einschränkungen und Unannehmlichkeiten in der Beweglichkeit, durch die ALS Erkrankung auf sämtliche Lebensbereiche aus?

  • Bereits kleine Bewegungsstörungen machen sich im Alltag bemerkbar. Beispielsweise bei der Bewegung in den eigenen vier Wänden.
  • Genauso wie beim Einstieg in Verkehrsmittel, oder in dem eigenen PKW.
  • Außerdem wird die Lebensqualität des ALS Erkrankten oft bei Erholung und Spaziergang sehr eingeschränkt.
  • Für die meisten Betroffenen ist dieser Aspekt ihrer Erkrankung sehr belastendend. Mehr als die ALS Krankheit selbst.
  • Da tägliche Aktivitäten des Haushalts, sowie des Arbeitsplatzes sich zu Kraft zehrenden Hürden entwickeln.

ALS Therapie – Erhalten der Mobilität, bei anfängliche ALS Symptome?

Ein wesentlicher Teil bei der ALS-Therapie, ist daher das Erhalten der Mobilität & der Selbstständigkeit. Während anfängliche ALS Symptome auftreten. Auch wenn dabei die Symptome des individuellen Krankheitsverlauf noch gering erscheinen. Sollte daher konsequent eine Kombination aus medikamentöser und physiotherapeutischer Behandlung erfolgen.

Dies hilft nicht nur, bestehende Amyotrophe Lateralsklerose ALS-Symptome zu mildern. Darüber hinaus begünstigten sie zudem den sich hierdurch erheblich verzögert fortschreitenden ALS Krankheit. Weiterführend können Krankheitsschübe günstig beeinflusst sowie vorgebeugt werden. Denn vor allem Bewegung, als auch Freude an der Bewegung repräsentieren essenzielle Aktivitäten. Um somit möglichst lange in Akzeptanz und Einklang mit der ALS-Erkrankung zu leben.

ALS KRANKHEIT HILFSMITTEL WHEELLATOR – PRÄVENTION & UNTERSTÜTZUNG

Amyotrophe Lateralsklerose ALS Krankheit führt zu erheblichen Herausforderungen bei der Bewältigung alltäglicher Aufgaben. Somit ist in 90% der Fälle die Ausrüstung mit ergonomisch unterstützenden Gehhilfen ein obligatorischer Schritt. Demzufolge Mobilität als auch Unabhängigkeit des Patienten während früher Phasen des Krankheitsverlaufes zu erhalten. Da es aktuell keine einheitliche medizinische Behandlung gibt. Wodurch die Amyotrophe Lateralsklerose ALS-Erkrankung geheilt werden kann. Daher kann die Behandlung lediglich dabei nur unterstützen. Die Krankheit und deren Verlauf somit zu kontrollieren. Genauer gesagt, indem ALS Symptome gelindert werden. Sowie ein fehlerhaftes Verhalten dadurch im Alltag verhindert wird.

Das ALS HILFSMITTEL WHEELLATOR unterstüzt Sie auch bei kognitiven Probleme.

  • Das ALS HILFSMITTEL WHEELLATOR eignet sich ideal bei körperlichen als auch kognitiver Probleme.
  • Die innovative Reha Kombination aus Rollator und Rollstuhl. Umfasst daher die Funktionalität einer handelsüblichen Gehhilfe.
  • Dieser lässt sich mittels simpler Schritte zu einem robusten manuellen Transport-Reise-Rollstuhl umbauen.
  • Darüber hinaus, kann man ihn als Rollator zum Trippeln verwenden. Dabei können Sie einfach auf das Sitzbrett sitzen und sich mit den Füssen abstoßen.
  • Sie können ihn auch als Rollstuhl mit Greifreifen nutzen.

Beide Möglichkeiten der Anwendung gewähren dem Nutzer Autonomie. Sie bekommen dadurch Sicherheit und Stabilität bei der Bewältigung alltäglicher Aufgaben. Somit trägt der Wheellator, zu einer erheblichen Verbesserung der Lebensqualität des Anwenders bei.

Rollator für Senioren zum Sitzen nach Schlaganfall 3in1 Kombination Rollator-Rollstuhl-Transportstuhl=Wheellator

Prophylaxe – Einsatz vom Hilfsmittel Wheellator bei Amyotrophe Lateralsklerose ALS

  • Das ALS HILFSMITTEL WHEELATOR wird hierbei vor allem in anfänglichen Stadien körperlicher Belastung eingesetzt. 
  • Zum Beispiel bei tägliche Aktivitäten, wie Spaziergänge, Ausflüge oder Einkäufe.
  • Allerdings oft unter der Begleitung professionellen Pflegepersonals oder pflegender Angehöriger.
  • Sowie zur Kontrakturprophylaxe der von der ALS Krankheit betroffenen Muskelgruppen gegenüber der Überbeanspruchung des normalen Gehens.
  • Da folglich  häufig präventiv vom Arzt empfohlenen wird, betroffene der ALS Krankheit in einem einschränkenden Rollstuhl zu setzen. Obwohl es oft noch nicht essenziell Notwendig ist.
  • Weiterhin eignet sich das Hilfsmittel, ideal zur Thromboseprophylaxe durch den Verzicht auf übermäßiges Sitzen.
  • Darüber hinaus wird dem ALS-Erkrankten ermöglicht, sich durch das ALS HILFSMITTEL WHEELLATOR, nach eigenem Ermessen fortzubewegen.

Lateralsklerose Als Krankheit Fazit: Menschen mit ALS entwickeln gleichzeitig ein Feingefühl dafür, um Kraftreserven vor Überbeanspruchung einzelner Muskelgruppen des Körpers optimal zu nutzen. Ohne diese zu überreizen und somit verbleibende Kraftreserven für den Alltag adäquat einzusetzen.

Mehr Lebensqualität für Pfleger, sowie für pflegende Angehörige und betroffene Menschen der Lateralsklerose Als Krankheit.

Bei körperliche Ermüdung, kann der Wheellator in einen funktionstüchtigen Transport-Rollstuhl mit Greifreifen umgebaut werden. Mit anderen Worten, somit schnell an die physische Beanspruchung des Nutzers angepasst werden. Besonders hilfreich stellt sich das ALS HILFSMITTEL WHEELLATOR zudem für verantwortliches Pflegepersonal, als auch pflegende Angehörige heraus.

Pfleger sind somit in der Lage, den ALS-Patienten nicht präventiv in den Rollstuhl zu verfrachten. Stattdessen können sie dem ALS-Patienten, das Gefühl der Unabhängigkeit, sowie Selbstsicherheit hinsichtlich des eigenen Körpergefühls bewahren. Aus diesem Grund wurde der WHEELLATOR so konzipiert, dass ein einfacher Umbau der Gehhilfe möglich ist. Dieser kann vom ALS-Patienten mit größeren körperlichen Defiziten selbst vorgenommen werden kann.

Zusammenfassung – Hier nochmal die Vorteile für Sie, dass Hilfsmittel Wheellator kann wie folgt genutzt werden:

  • Erstens als Gehhilfe (deutlich kippsicherer als herkömmliche Rollatoren.)
  • Zweitens bei Erschöpfung einfach hinsetzen und ausruhen.
  • Drittens im Sitzen mit den Füßen trippeln und sich weiter fortbewegen.
  • Viertens von einer Begleitperson schieben lassen.
  • Fünftens Eine Kombination aus Rollator mit Rollstuhlfunktion.
  • Sechstens Sie werden zu mehr Mobilität motiviert und gefördert und gewinnen somit wieder mehr Lebensqualität!
  • Siebentens Sie haben eine Gehhilfe / Rollator zum Trippeln / Greifreifenrollstuhl / Schiebetransportrollstuhl in einem Hilfsmittel.

👉 (Hier klicken, um den Wheellator im Einsatz zu sehen)

Rollator zum schieben für ALS MS Kranke Multiple Sklerose Rollstuhl 3 in 1 Wheellator

Und das war noch nicht alles!

Damit sind ALS-Betroffene in der Lage unter Aufsicht oder in Begleitung tägliche Herausforderungen konsequent besser zu bewältigen. In Folge dessen präsentiert sich der WHEELLATOR, somit als effektives ALS Hilfsmittel. Außerdem gibt er dauerhafte Unterstützung im Alltag, sowie in der „aktiven“ Phase der ALS Krankheit. Darüber hinaus fördert er die Vermeidung von Sekundär-Erkrankungen, aufgrund Immobilität bedingten Schmerzen.

Weiterhin fördert das ALS HILFSMITTEL WHEELLATOR nachhaltig die Optimierung von Bewegungsabläufen. Besser gesagt, aktiviert noch von der Krankheit unbetroffene Muskelgruppen. Ebenso führt dies zudem zu einer ausgiebigen Schulung der individuellen Körperwahrnehmung.

Sicher im Alltag Hilfsmittel für Senioren & Menschen mit Unannehmlichkeiten Wheellator

Sie haben Fragen?

Wir helfen Ihnen weiter. Schreiben Sie uns ein E-Mail. Das Team von Tukimet Oy kümmert sich gern um Ihr Anliegen.

Zum Kontaktformular