ALS HILFSMITTEL WHEELLATOR – EIN EINBLICK IN DIE ALS-ERKRANKUNG

ALS HILFSMITTEL WHEELLATOR

ALS HILFSMITTEL WHEELLATOR – EIN EINBLICK IN DIE ALS-ERKRANKUNG

Spezielle Reha ALS, Hilfsmittel wie der WHEELLATOR können Betroffene mit ALS den Alltag erleichtern und helfen Erkrankten so lange wie möglich ihre Eigenständigkeit zu erhalten.

Inhaltsverzeichnis

  • Amyotrophe Lateralsklerose ALS – KRANKHEIT & ERKRANKUNG
  • ALS HILSMITTEL WHEELLATORPRÄVENTION & UNTERSTÜTZUNG

Die Amyotrophe Lateralsklerose, umgangssprachlich ALS bezeichnet, ist eine degenerative Erkrankung des Nervensystems, deren Heilung mittels Standes der heutigen Wissenschaft noch nicht möglich ist. Die Behandlungen der Symptome wurden jedoch in den letzten Jahren deutlich verbessert, und führen heutzutage in einer kontinuierlich professionellen Ausführung zu einer erheblichen Verzögerung des Krankheitsbilds.

Aufgrund dessen stehen ALS – Patienten langjährig modifizierte Therapiemethoden zur Verfügung, welche unter der Zuhilfenahme diverser krankheitsfördernder ALS Hilfsmittel einen günstigen Einfluss auf den zeitlichen Verlauf der Erkrankung aufweisen, sowie die Eindämmung zunehmender Symptomatik unterstützen.
Je nach Schwere sowie Variabilität der Symptomatik bezüglich des Verlaufs im Zeithorizont bietet das ALS HILSMITTEL WHEELLATOR eine fördernde Auswirkung hinsichtlich der Effektivität symptomatischer Amyotrophe Lateralsklerose Therapien, sowie der nachhaltigen Verbesserung der Lebensqualität des ALS-Erkrankten während Phasen leichterer Beschwerden.

ALS HILSMITTEL WHEELLATOR FÖRDERT DIE „AKTIVE“ PHASE – EINZIGARTIGES POTENZIAL

In der frühen Phase der ALS-Erkrankung, welche ebenfalls als „aktive“ Phase bezeichnet wird, spürt der Betroffene erste Schwächen in den Körperregionen, wo die Amyotrophe Lateralsklerose ALS-Erkrankung beginnt. Die Schwerkraft kann hierbei jedoch noch durch eigene Muskelkraft überwunden werden und alle Bewegungen sind aktiv möglich. In dieser Phase stecken viele Potentiale, um die betroffene Muskulatur im Rahmen der sich bietenden Möglichkeiten zu aktivieren. Aufgrund dessen entfaltet der ALS WHEELLATOR in diesem Zeitraum der ALS-Erkrankung sein volles Potenzial und eröffnet dem Betroffenen ungeahnte Möglichkeiten.

Durch die Schulung der Körperwahrnehmung kann der ALS-Patient eigene Leistungsreserven, aber auch Grenzen erkennen und die vorhandene Muskelkraft effektiv und zielgerichtet einsetzen. Dank der Erarbeitung effektiver Kompensationsstrategien, z.B. beim Gehen, können langsam verlorengehende Funktionen teilweise ausgeglichen werden. Diese Bewegungsstrategien sind, im Gegensatz zu anderen Erkrankungen, zu fördern. Sie stellen oftmals die einzige Alternative dar, um den Alltag so lange wie möglich selbst bestimmend gestalten zu können.

ALS HILFSMITTEL WHEELLATOR FÖRDERT DIE MOBILITÄT – SIGNIFIKANZ & ERHALT

ALS_HILFSMITTEL_WHEELLATOR_KOMBI_ROLLATOR_FÜR_ALS_MS_KRANKE

Unter Mobilität versteht man allgemein die eigenständige Bewegungsfähigkeit eines Menschen. Ein Großteil aller ALS-Patienten wird im Laufe des Krankheitsverlaufes aus verschiedenen Gründen und in unterschiedlichem Ausmaß mit erheblichen Bewegungseinschränkungen konfrontiert. Dank professioneller Therapiemöglichkeiten in Kombination des Einsatzes effektiver ALS Hilfsmittel wie der WHEELLATOR sind Betroffene trotz dessen in der Lage, deren Selbstständigkeit temporär aufrecht zu erhalten, und somit restriktiven Eingriffen in deren Lebensqualität entgegenzuwirken.

Denn Einschränkungen in der Beweglichkeit wirken sich auf sämtliche Lebensbereiche aus. Bereits kleine Bewegungsstörungen machen sich im Alltag, beispielsweise bei der Bewegung in den eigenen vier Wänden, dem Einstieg in Verkehrsmittel, oder dem der Erholung angedachten Spaziergang schnell bemerkbar und schränken die Lebensqualität des ALS-Betroffenen in immenser Weise ein. Für die meisten Betroffenen ist dieser Aspekt ihrer Erkrankung belastender als die Krankheit selbst, da
tägliche Aktivitäten des Haushalts respektive des Arbeitsplatzes sich zu kraftzehrenden Hürden entwickeln.

Der Erhalt der Mobilität als auch der Selbstständigkeit nach Feststellung der Amyotrophe Lateralsklerose ALS-Erkrankung während anfänglichen Phasen leichter Symptomatik ist daher ein wesentlicher Teil der ALS-Therapie. Auch wenn die Symptome des individuellen Krankheitsverlauf noch gering erscheinen, sollte konsequent eine Kombination aus medikamentöser und physiotherapeutischer Behandlung erfolgen.

Dies hilft nicht nur, bestehende Amyotrophe Lateralsklerose ALS-Symptome zu mildern, sondern begünstigt zudem den sich hierdurch erheblich verzögert fortschreitenden Krankheitsverlauf. Weiterführend können Krankheitsschübe günstig beeinflusst sowie vorgebeugt werden. Denn vor allem Bewegung, als auch Freude an der Bewegung repräsentieren essenzielle Aktivitäten, um möglichst lange in Akzeptanz und Einklang mit der ALS-Erkrankung zu leben.

ALS ERKRANKUNG HILFSMITTEL WHEELLATOR – PRÄVENTION & UNTERSTÜTZUNG

Amyotrophe Lateralsklerose ALSErkrankung führt zu erheblichen Herausforderungen bei der Bewältigung alltäglicher Aufgaben. Somit ist in 90% der Fälle die Ausrüstung mit ergonomisch unterstützenden Gehhilfen ein obligatorischer Schritt, um Mobilität als auch Unabhängigkeit des Patienten während früher Phasen des Krankheitsverlaufes zu erhalten. Da keine einheitliche medizinische Behandlung vorherrscht, welche die Amyotrophe Lateralsklerose ALS-Erkrankung zu heilen vermag, kann die Behandlung lediglich dabei unterstützen, die Krankheit und deren Verlauf zu kontrollieren, indem Symptome gelindert werden, sowie fehlerhaftes Verhalten im Alltag verhindert wird.

Das ALS HILFSMITTEL WHEELLATOR eignet sich ideal bei der Bekämpfung körperlicher als auch kognitiver Probleme. Die innovative Reha Kombinationsgehhilfe umfasst die Funktionalität einer handelsüblichen Gehhilfe, welcher sich mittels simpler Schritte zu einem robusten manuellen Transport-Rollstuhl, Trippel-Rollstuhl /Greifreifen-Rollstuhl / Schiebetransport-Rollstuhl transformieren lässt. Beide Möglichkeiten der Anwendung gewähren dem Nutzer Autonomie, Sicherheit und Stabilität bei der Bewältigung alltäglicher Aufgaben und tragen somit zu einer erheblichen Verbesserung der Lebensqualität des Anwenders bei.

(LADEN SIE SICH JETZT DEN KOSTENLOSEN RATGEBER ZUM WHEELLATOR HERUNTER!)

WHEELLATOR_ALS_MS_ROLLATOR_ZUM_SITZEN

Das ALS HILFSMITTEL WHEELATOR wird hierbei vor allem in anfänglichen Stadien körperlicher Belastungserscheinungen häufig für tägliche Aktivitäten wie Spaziergänge, Ausflüge oder Einkäufe unter der Begleitung professionellen Pflegepersonals oder pflegender Angehöriger zur Kontrakturprophylaxe der von der Krankheit betroffenen Muskelgruppen gegenüber der Überbeanspruchung des normalen Gehens eingesetzt.

Weiterhin eignet er sich ideal zur Thromboseprophylaxe durch den Verzicht auf übermäßiges Sitzen in einem noch nicht essenziellen, aber dennoch häufig präventiv vom Arzt empfohlenen einschränkenden Rollstuhl. Dem ALS-Erkrankten wird durch das ALS HILFSMITTEL WHEELLATOR ermöglicht, sich nach eigenem Ermessen mittels Einsatzes der verlässlichen Funktionsweise der Gehhilfe fortzubewegen.

Zudem entwickelt der ALS-Betroffene ein essenzielles Feingefühl, inwiefern er individuelle Kraftreserven vor Überbeanspruchung einzelner Muskelgruppen des Körpers optimal nutzen kann ohne jene zu überreizen, sowie im Stande ist, verbleibende Kraftreserven für den Alltag adäquat einzusetzen.

Wenn der ALS-Patient über längere Zeit hierbei körperlich ermüdet, kann durch die simple Transformation in einen vollfunktionstüchtigen TransportRollstuhl mit Greifreifen schnell die physische Beanspruchung des Nutzers angepasst werden, sodass keinerlei Komplikationen auftreten. Besonders hilfreich stellt sich das ALS HILFSMITTEL WHEELLATOR zudem für verantwortliches Pflegepersonal als auch pflegende Angehörige heraus.

Stets herausgeforderte Pfleger sind somit in der Lage den ALS-Patienten nicht präventiv in den Rollstuhl zu verfrachten, und ihm hiermit dessen benötigter körperlicher Aktivität zu berauben, sondern dem ALS-Patienten das Gefühl der Unabhängigkeit sowie Selbstsicherheit hinsichtlich des eigenen Körpergefühls zu bewahren. Aus diesem Grund wurde das ALS HILFSMITTEL WHEELLATOR so konzipiert, dass die komfortable Transformation von einer Gehhilfe zu einem Trippelrollstuhl /Greifreifenrollstuhl / Schiebetransportrollstuhl als auch umgekehrt ebenfalls von ALS-Patienten mit größeren körperlichen Defiziten selbst vorgenommen werden kann.

👉 (Hier klicken, um den Wheellator im Einsatz zu sehen)

WHEELLATOR_ROLLATOR_MIT_ROLLSTUHLFUNKTION

Damit sind ALS-Betroffene in der Lage unter Aufsicht oder in Begleitung tägliche Herausforderungen konsequent besser zu bewältigen. In Folge dessen präsentiert sich der WHEELLATOR als effektives ALS Hilfsmittel in der „aktiven“ Phase der Amyotrophe Lateralsklerose ALS-Erkrankung für die dauerhafte Unterstützung im Alltag als auch für die Vermeidung von Sekundärerkrankungen aufgrund immobilitätsbedingter Schmerzen.

Weiterhin fördert das ALS HILFSMITTEL WHEELLATOR nachhaltig die Optimierung von Bewegungsabläufen, aktiviert noch von der Krankheit unbetroffene Muskelgruppen, und führt zudem zu einer ausgiebigen Schulung der individuellen Körperwahrnehmung.

DIE WIRKUNG DES ALS HILSMITTEL WHEELLATOR IN KOMBINATION VON PHYSIOTHERAPIE

Wheellator Reha Sport und Therapiegerät in einem

Amyotrophe Lateralsklerose ALS Erkrankung ist eine sich in drei Verlaufsphasen zu untergliedernde Krankheit, welche die physischen und psychischen Fähigkeiten des Betroffenen nach und nach stärker einschränkt. Dennoch ist es dank speziell konzipierter Geräte möglich, die tägliche Arbeit zu erleichtern, und die negativen Auswirkungen der Amyotrophe Lateralsklerose ALS Erkrankung  auf das Leben eines Menschen zu reduzieren, um somit weitestgehend dessen Autonomie Bedürfnis nachzukommen.

Physiotherapeutische Behandlungen im Rahmen der Amyotrophe Lateralsklerose ALS Erkrankung umfassen die Aufklärung des Patienten darüber, wie jener seine individuellen Kraftreserven und die damit verbundenen physiologischen Kompetenzen optimal und ohne Überbeanspruchungserscheinungen nuten kann. Weiterführend liegt das Hauptaugenmerk darauf, wie vorhandene aber dennoch schon eingeschränkte Kompetenzen als lange als möglich erhalten werden können, um die täglichen Aktivitäten zu Hause als auch im öffentlichen Leben eigenständig und unabhängig durchzuführen. In diesem Zuge wird das ALS HILFSMITTEL WHEELLATOR als Paradebeispiel des flexiblen Alltagshelfers vermittelt.

Der WHEELLATOR unterstützt dauerhaft dabei, die Muskelkraft des gesamten Ober- sowie Unterkörpers adäquat zu beanspruchen, sowie in einem moderaten Umfang zu nutzen. Weiterführende gesundheitsfördernde Auswirkungen bestehen in der positiven Auswirkung auf das gesamte Herz-Kreislauf-System, welches durch fehlende Bewegung seitens der Amyotrophe Lateralsklerose ALS Erkrankung dauerhaft geschwächt wird.
Zusätzlich werden Behandlungen empfohlen, welche auf die spezifischen Symptome des individuellen Krankheitsverlaufes abzielen.

ALS HILFSMITTEL WHEELLATOR – REHA ATEMTHERAPIEGERÄT GENIESSEN SIE DIE NATUR

WHEELLATOR REHA SPORT ROLLATOR ZUM SITZEN

Bei Amyotrophe Lateralsklerose ALS-Erkrankung nimmt die Kraft der Atemmuskulatur immer weiter ab. Beatmungsgeräte können die Atmung unterstützen bzw. ersetzen. Eine optimale Beatmungstherapie kann das Leben von ALS-Patienten verlängern und die Lebensqualität verbessern. Das ALS HILFSMITTEL WHEELLATOR gibt Ihnen die Sicherheit beim Sitzen, dank seiner Feststell – Bremse und dem massiven Rücken-Bügel.

Physiotherapie in Kombination mit dem täglichen Einsatz des ALS HILFSMITTEL WHEELATOR unterstützt Menschen demnach tatkräftig, deren Mobilität zu verbessern und deren Fähigkeit zur Bewältigung alltäglicher Herausforderungen zu erhöhen sowie zu erhalten.

Die konsequente Verwendung des ALS HILSMITTEL WHEELLATOR verringert zudem den Druck auf die Gliedmaßen des ALS-Patienten und maximiert zugleich dessen Komfort und Sicherheit bei alltäglichen Bewegungsabläufen.
Weiterführend zu beachten ist die psychologische Komponente des Betroffenen. Durch einen hohen Grad an Selbstverantwortung werden physiologische als auch psychologische Reserven des Patienten aktiviert. Die daraus resultierende Eigenmotivation in Kombination mit einer weitestgehenden Autonomie des ALS – Patienten führt zu einer inneren Festigkeit gegenüber dessen Beschwerden und einer besseren Akzeptanz des eigenen Schicksals.

ALS HILFSMITTEL WHEELLATOR – EFFEKTIVER ALLTAGSHELFER FÜR DEN ANFÄNGLICHEN KRANKHEITSVERLAUF 

Für Betroffene der Amyotrophe Lateralsklerose ALS-Erkankung ist die Bewältigung des alltäglichen Lebens schon während der anfänglich „aktiven“ Phase der Krankheit mit einigen Schwierigkeiten verbunden. Hindernisse, die von Außenstehenden oft gar nicht als solche klassifiziert werden, können ein Weiterkommen an vielen Stellen erschweren oder in extremen Fällen sogar verhindern.

Das ALS HILFSMITTEL WHEELLATOR bietet einer Vielzahl an Betroffenen in diesem Fall das nötige Maß an Voraussicht und Planung, um die dauerhaft wiederkehrenden Herausforderungen des Alltags kompetent zu meistern.

Das ALS HILFSMITTEL WHEELLATOR ist ein eigenständiges Reha Therapiegerät das die individuelle Mobilität und Unabhängigkeit des Anwenders solange wie möglich aufrechterhält. Er unterscheidet sich somit von allen handelsüblichen Rollatoren, Gehhilfen und Rollstühlen, da er eine tägliche Aktivierung der von der Krankheit geschädigten Muskelgruppen in moderater Form fördert, und somit den ALS Patienten in angemessener Weise beansprucht.

Mittels Nutzung der Kombination aus Gehhilfe sowie robusten Trippelrollstuhl mit Greifreifenrollstuhlfunktion zum selber fahren oder als Schiebetransportrollstuhl sind ALS Betroffene zusätzlich in der Lage trotz körperlicher Ermüdungserscheinungen physische Kräfte zu mobilisieren und jene in adäquatem Umfang zu nutzen, um den fortschreitenden Krankheitsverlauf mittels Mobilität sowie körperlicher Aktivität zu verlangsamen. Hiermit präsentiert sich das ALS HILFSMITTEL WHEELLATOR als multifunktionale Einsatzhilfe des ALS-Patienten, welche dessen körperliche als auch psychische Eigenständigkeit konstant verbessert, und somit eine wirkliche Bereicherung verspricht.

SIE MÖCHTEN DEN ALS WHEELLATOR GERNE MAL UNVERBINDLICH TESTEN, UM ZU SEHEN OB DER WHEELLATOR DAS RICHTIGE HILSMITTEL FÜR SIE IST? KEIN PROBLEM, DAFÜR HABEN WIR FÜR SIE DEUTSCHLANDWEIT EIN VERMIETUNGSSERVICE!

👉 (JETZT IHREN WHEELLATOR VERMIETUNGS-TERMIN ANFRAGEN)

ALS HILFSMITTEL WHEELLATOR WODURCH SIE MIT SICHERHEIT MOBIL BLEIBEN!

Wheellator LOGO Comic - der 3-in-1 Reha - Therapie - Rollator-Rollstuhl Anwendung

Verwandte Blog Artikel

👉 2in1 REHA THERAPIE ROLLATOR MIT ROLLSTUHL FUNKTION

👉 Multiple Sklerose – Ein Einblick in die „Krankheit der 1000 Gesichter“

👉 WHEELLATOR – Eigenständigkeit & Sicherheit im Alltag

👉 Wie geht man richtig mit neurodegenerativen Krankheiten um?

👉 Welche Rolle spielen Mobilität und Bewegung im Alter für die Gesundheit?

👉 Wie wichtig ist Mobilität im neuen Pflege-Tüv?

👉 Abonnieren Sie jetzt unseren Youtube Kanal, um den WHEELLATOR im Einsatz zu sehen! 

In Deutschland gibt es Millionen von Menschen die auf eine Gehhilfe angewiesen sind.

Laden Sie sich noch heute kostenlos unsere Infobroschüre über den ALS Wheellator herunter und staunen Sie über die einzigartigen Möglichkeiten, die Sie eröffnet bekommen.

👉 (Jetzt unbedingt diese exclusive Infobroschüre vom Wheellator anfordern!)

Bild-Textquelle ©Tukimet Oy
Autor: Mirko Borm 06.2020

UNSERE WERTE

Mit Fokus auf die Bedürfnisse von Endverbrauchern entwickeln und produzieren wir hochwertige Produkte, die den Alltag von Menschen und ihren Angehörigen erleichtern. Unsere Produkte schaffen nicht nur mehr Lebensqualität, sondern sie sorgen dafür, dass Menschen persönlich unabhängiger sein können und mehr Eigenverantwortung übernehmen können, bei jedem Schritt, den sie gehen. 
Wir sind offen für neue Ideen und Reformen und investieren in gemeinsame Universitätsprojekte. Wir sehen durch die Augen und hören durch die Ohren des Kunden und sind immer daran, Wünsche und Bedürfnisse von beeinträchtigten Menschen kennenzulernen. Unsere Vision ist es neue Dinge zu schaffen und Wünsche zu erfüllen, die Menschen auf dem Weg zu mehr Mobilität und Eigenständigkeit verhelfen.
Wir investieren in die Zukunft. Mit hochmodernen Maschinenparks und unserem hohen Qualitätsanspruch garantieren wir sichere und langlebige Produkte, die sich im Alltag bewähren. 
Wir haben einen hohen Qualitätsanspruch und sind stolz auf darauf, dass unsere Gehhilfen das Schlüsselkennzeichen „MADE IN FINLAND“ tragen. Das Schlüsselkennzeichen unterscheidet uns von Mitbewerbern und zeigt unseren Kunden und Verbrauchern, dass Tukimet Oy nicht nur auf Qualität, Langlebigkeit und Nachhaltigkeit setzt, sondern auch regionale Arbeitsplätze schafft und erhält. 

MEHR ZUM WHEELLATOR®

WEITERE BEITRÄGE

Sie haben Fragen?

Wir helfen Ihnen weiter. Schreiben Sie uns ein E-Mail. Das Team von Tukimet Oy kümmert sich gern um Ihr Anliegen.

Zum Kontaktformular