FAQ

Häufig  gestellte Fragen

(für Informationen klicken Sie in ein Feld)

A: Ja, der WHEELLATOR® hat seine eigene Hilfsmittelnummer 10.50.04.2001 und kann somit, von den Kassen übernommen werden. Eine Übernahme hängt immer vom Einzelfall ab.

A: Nein. Das Ziel ist es, den Anwender bestmöglich eigenständig und mobil zu halten und ihm dabei ein hohes Mass an Stabilität und Sicherheit zu bieten.

A: Ja. Der WHEELLATOR® ist dafür ausgelegt. Wenn der Anwender müde ist, werden die Schiebegriffe umgelegt, so dass der Anwender durch eine Hilfsperson geschoben werden kann.

A: Ja. Der WHEELLATOR® ist durch die großen Räder dafür ausgelegt, sich trippelnd fort zu bewegen.

A: Ja. Rechts unter dem Sitz ist eine Hebelvorrichtung, mit der man WHEELLATOR® leicht zusammenlegen kann. Die großen Räder lassen sich mit Knopfdruck von der Steckachse abnehmen und die Schiebegriffe kann man mit zwei Handgriffen eindrehen. Er passt in jedes Auto.

A: Aktuell noch nicht. Das Hauptziel ist immer die eigene Mobilität.

A: Wenn man dicht am Sitzbrett steht und den WHEELLATOR® von der Rückenlehne zu sich kippt, hat man durch die großen Räder einen sehr leichten Kipp Moment.

Wenn man noch eigenständig Kraft hat, die Fußraste auszuklappen, kann man auch diese als Kipphilfe verwenden.

Durch betätigen der Bremse und Heranziehen des WHEELLATOR®S kann man ihn sicher über jeden Bordstein führen.

A: Ja. Im Herbst 2019, werden wir den WHEELLATOR®-Kids für Kinder und den WHEELLATOR®-Big in den Markt einführen.

A: Seit 2015 haben wir beim WHEELLATOR®kein Ersatzteil wegen Verschleiß ausgetauscht. Ein Tropfen Öl an der Steckachse und an den Bremszügen reicht oft schon aus.

Wir empfehlen, die Gummis von Schiebegriffen aus hygienischen Gründen spätestens alle 2-3 Jahre auszutauschen.

Wir bieten einen Telefonsupport und einen Service durch Partner vor Ort.

A: Ja. Wir haben einen Servicepartner der deutschlandweite Kurzzeitvermietung anbietet.

Die Hauptaufgabe des WHEELLATOR®S ist es, das Personal zu entlasten, so dass auch wieder mehr Zeit für zwischenmenschliche Kontakte frei wird.

Der WHEELLATOR® ermöglicht betreuten Menschen mehr Selbstbestimmtheit und Selbstständigkeit, sie können so mit mehr Lebensqualität den Alltag meistern.

Durch Entlastung des Personals und motivierte Bewohner verzeichnen Unternehmen weniger Krankheitstage.

Sie haben Fragen?

Wir helfen Ihnen weiter. Schreiben Sie uns ein E-Mail. Das Team von Tukimet Oy kümmert sich gern um Ihr Anliegen.