Leben mit MS – Erfahrungsbericht ein Einblick in Symptome bei der MS Krankheit. ( Teil 1)

Mein Leben mit MS von Ina B.
Wie die Mobilitätshilfe Wheellator mich dabei unterstützt weiterhin Selbstbestimmt mobil zu bleiben.

Leben mit MS Mobilitätshilfe Wheellator

Eine Alternative zum Rollator und Rollstuhl.

Sie sind auf der Suche nach einer Mobilitätshilfe, mit der Sie sich sicher fühlen? Sie möchten Selbstbestimmt mobil bleiben, auch wenn Sie eine Gang-Einschränkung haben. Der Wheellator ist eine Alternative zum Rollator und Rollstuhl. Finden Sie heraus, was der Wheellator auch für Sie tun kann. Lesen Sie dazu den Multiples Sklerose Erfahrungsbericht: Leben mit MS von Ina B.

UNSERE WERTE

Mit Fokus auf die Bedürfnisse von Endverbrauchern entwickeln und produzieren wir hochwertige Produkte, die den Alltag von Menschen und ihren Angehörigen erleichtern. Unsere Produkte schaffen nicht nur mehr Lebensqualität, sondern sie sorgen dafür, dass Menschen persönlich unabhängiger sein können und mehr Eigenverantwortung übernehmen können, bei jedem Schritt, den sie gehen. 
Wir sind offen für neue Ideen und Reformen und investieren in gemeinsame Universitätsprojekte. Wir sehen durch die Augen und hören durch die Ohren des Kunden und sind immer daran, Wünsche und Bedürfnisse von beeinträchtigten Menschen kennenzulernen. Unsere Vision ist es neue Dinge zu schaffen und Wünsche zu erfüllen, die Menschen auf dem Weg zu mehr Mobilität und Eigenständigkeit verhelfen.
Wir investieren in die Zukunft. Mit hochmodernen Maschinenparks und unserem hohen Qualitätsanspruch garantieren wir sichere und langlebige Produkte, die sich im Alltag bewähren. 
Wir haben einen hohen Qualitätsanspruch und sind stolz auf darauf, dass unsere Gehhilfen das Schlüsselkennzeichen „MADE IN FINLAND“ tragen. Das Schlüsselkennzeichen unterscheidet uns von Mitbewerbern und zeigt unseren Kunden und Verbrauchern, dass Tukimet Oy nicht nur auf Qualität, Langlebigkeit und Nachhaltigkeit setzt, sondern auch regionale Arbeitsplätze schafft und erhält. 

MEHR ZUM WHEELLATOR®

WEITERE BEITRÄGE

Mehr Infos > Jetzt exklusive Info-Broschüre vom Wheellator sichern!
Testen Sie Jetzt Ihren Wheellator Unverbindlich!

Leben mit Multipler Sklerose meine Geschichte der MS Krankheit.

Ich bin Ina B. und lebe in Hessen, bin 52 Jahre alt.
Habe seit 2014 mit MS Symptomen  und der Krankheit zu kämpfen.

Meine ersten MS Symptome, wie alles begonnen hat?

Ich bemerkte, dass ich kaum mehr laufen konnte. Besonders das Bewältigen beim Treppen steigen fiel mir schwer. Die Beine musste ich hochheben, um voranzukommen.

Was kann man tun, um mit MS besser umgehen zu können?

Übungen, die bei MS hilfreich sind. So begann ich mit Physiotherapie und viel Training wieder „neu“ laufen zu lernen. Jedoch dauerte dies mehr als 2 Jahre.

Wie kommt man mit der MS Krankheit und deren Symptome zurecht?

Jedes Jahr kamen 1–2 Symptome hinzu, wie zum Beispiel Gleichgewichtsstörungen und Blasenprobleme. Darüber hinaus Lähmungen, Müdigkeit usw. Welche sich zwar etwas zurückbilden, doch nie ganz wieder weggehen.

Leben mit MS häufige Nebenwirkungen der multiplen Sklerose.

Leider bekam ich im Sommer 2017 eine Spastik, die mir sehr zu schaffen macht. Hiermit begann mein Hauptproblem, denn durch diese wird meine Gehfähigkeit immer mehr eingeschränkt.

Wie sich ein Leben mit MS auf die Privatsphäre und Freizeit auswirken?

Eine große Herausforderung bestand darin, sich den Urteilen der Mitmenschen ausgesetzt zu sehen. Was des Öfteren dazu führte das Haus, wenn es mir schlechter ging nicht zu verlassen.
Es war immer ein Überlegen, kann ich das bewältigen, oder nicht? Sprich möglichst kurze Wege zu gehen. Anderenfalls bei längeren Wegen mehr Zeit einplanen zu müssen usw.

Gut Leben mit MS das Richtige aus der Situation machen.

Da ich allein lebe und meine Tiere, selbständig versorge, ist dies eine große
Herausforderung. Welche nur mit vielen Pausen zu bewältigen ist.

Wie Sie die Lebensqualität bei MS verbessern können?

Ich suchte nach Möglichkeiten, die mich darin Unterstützen könnten, weiterhin meine Aufgaben zu erledigen. Die Rollatoren, mit denen ich mich auseinandersetzte, eigneten sich alle nicht. Da ich durch die Gleichgewichtsstörungen bestenfalls mit dem Produkt fallen würde.
Auch wollte ich im Notfall eben eigenständig weiterkommen können. Bei der Spastik nützt eine Pause nicht viel, diese hält oft zu lange an. Besser gesagt, ich müsste dann jemand bitten mich abzuholen. Auch meine Größe von 154 war mit einbezogen.

Was MS-Betroffene über die Krankheit wissen sollten?

Meine Frage war, wie kann ich ein Hilfsmittel finden, dass gut in mein bestehendes Leben zu integrieren? Meine Skepsis bestand darin, dass auf dem Land und teils auch in Städten wenig auf Behinderungen geachtet wird. Es gibt Wege, die jedoch oft einen Umweg bedeuten, oder Hürden die nicht oder
kaum zu bewältigen sind.

Mobilitätshilfe Wheellator unterstützt sie weiterhin selbstbestimmt mobil zu bleiben.

Hilfe zur Selbsthilfe der Wheellator ist eine Alternative zum Rollator und Rollstuhl.

Durch den Kauf des Wheellators gehe ich zum einen sehr gerade. Zum anderen muss nicht wie beim Gehen sonst, viel ausgleichen werden. Somit habe ich weniger Schmerzen und Kompensationsfehlstellungen. Der innovative Wheellator ist eine Alternative zum Rollator und Rollstuhl. Dieser, bietet mir gleich mehre Möglichkeiten zur Unterstützung eines aktiveren Lebens.
Ich kann so weit gehen, wie ich es schaffe. Dabei kann ich mich selbst wieder nach Hause bringen. Entweder im Sitzen wie in einem Rollstuhl oder tippelnd mit Unterstützung der Arme an den großen Greifreifen.

Der MS Wheellator mit Sicherheit mobil bleiben.

Auch die Sicherheit rundum habe ich sehr zu schätzen gelernt. Zum Beispiel die Fallneigung nach hinten, die somit nicht zum Sturz führt. Der kleine Wendekreis beim Wheellator lässt sich leicht um die eigene Achse drehen. Das gefällt mir sehr. Denn auch in engeren Situationen, wie Flur, Fahrstuhl und weitere bin ich sehr flexibel.

Wheellator die MS Rollator -Rollstuhl -Kombination

Pausen sind zu jeder Zeit möglich, ob unterwegs als Rollstuhl. Oder einfach an der Arbeitsplatte in der Küche. Das Trippeln ist eine gute Möglichkeit. Umso, eine Entlastung der Beine zu bekommen. Dabei gleichzeitig die Muskelkraft zu trainieren.

Wheellator eine MS Mobilitätshilfe, die Sie sicher durch den Alltag begleitet.

Als Rollator kann ich leicht durch das Anheben an der Rückenlehne, somit auch Hindernisse überwinden. Der Wheellator ist das perfekte Hilfsmittel für meine MS Symptome im Alltag.

Die MS Gehhilfe Wheellator, die Ihnen dabei hilft, wieder selbständig zu gehen.

Ich kann durch den Wheellator gut auf meine Bedürfnisse achten und eingehen. Somit auch viel Freiheit auf Selbstbestimmung erhalten.

Action: Kontaktieren Sie uns, um ein erstes unverbindliches Beratungsgespräch zu vereinbaren!
Sie möchten Ihren Wheellator erst testen und dann kaufen? Rufen Sie uns an!

Ein Leben mit MS. Wir wissen, dass Sie es wert sind, sich wohlzufühlen. Die Wahrnehmung und Wohlbefinden durch das Umfeld sind daher sehr wichtig.

Auch ist es heute ersichtlich, dass ein Handicap besteht. Wodurch ich hier nicht mehr allzu oft den Urteilen der Mitmenschen ausgesetzt bin.
Die Planung ist heute wesentlich einfacher, da ich, sozusagen alles bei mir habe, was mich unterstützt. Mir gefällt, dass ich einen Allrounder habe. Den ich auch weiterhin an meine Bedürfnisse anpassen kann. Hier an dieser Stelle vielen herzlichen Dank an den Wheellator Hersteller. Der es ermöglichte, ein MS Hilfsmittel wie den Wheellator zu bekommen.
Ich kann den Wheellator für Menschen mit MS nur empfehlen. Da ich meine Selbständigkeit weitgehend erhalten kann und weitere Helfer hierbei entlastet werden.

Mit herzlichem Gruß Ina.

Sie haben Fragen?

Wir helfen Ihnen weiter. Schreiben Sie uns ein E-Mail. Das Team von Tukimet Oy kümmert sich gern um Ihr Anliegen.

Zum Kontaktformular