Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) Erkrankung Krankheitsverlauf

Inhaltsverzeichnis

  • Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) Erkrankung – Was ist das genau?
  • ALS Krankheitsverlauf drei Phasen bei der Amyotrophe Lateralsklerose ALS Erkrankung.
  • Physiotherapeutsche Behandlung in Kombination mit Hilfsmittel Wheellator.
Rollator Rollstuhl für Senioren zum Schieben von Personen 3in1 Kombination Rollator-Rollstuhl-Transportstuhl=Wheellator

ALS Erkrankung was ist das genau?

Die Amyotrophe Lateralsklerose ALS Erkrankung ist eine sehr ernste Krankheit des zentralen Nervensystems. Sie ist seit mehr als 100 Jahren bekannt und kommt weltweit vor. Ihre Ursache ist mit Ausnahme bisher unbekannt. Die Abkürzung für Amyotrophe Lateralsklerose ist ALS. Amyotrophe Lateralsklerose ALS Erkrankung, ist leider noch eine unheilbare Krankheit. Die sich daher aber auch in drei Verlaufs-Phasen zeigt.

Wie viele Menschen sind in Deutschland von der ALS Erkrankung betroffen?

Von 100.000 Menschen erkranken pro Jahr etwa ein bis drei neu an ALS. Die Häufigkeit der ALS Erkrankung wird dabei oft unterschätzt. Etwa 8.000 Patienten sind in Deutschland davon betroffen. Allerdings sterben da auch ca. 2.000 Personen  im Jahr daran. Meist bricht die Krankheit bei Erwachsenen aus, aber auch schon Kinder können von ALS betroffen sein. 

In welchem Alter erkrankt man an ALS?

Die Häufigkeit nimmt mit zunehmenden Alter zu. Daher liegt das typische Erkrankungsalter zwischen dem 55. und 75. Lebensjahr. Währenddessen Männer etwas häufiger als Frauen daran erkranken.

UNSERE WERTE

Mit Fokus auf die Bedürfnisse von Endverbrauchern entwickeln und produzieren wir hochwertige Produkte, die den Alltag von Menschen und ihren Angehörigen erleichtern. Unsere Produkte schaffen nicht nur mehr Lebensqualität, sondern sie sorgen dafür, dass Menschen persönlich unabhängiger sein können und mehr Eigenverantwortung übernehmen können, bei jedem Schritt, den sie gehen. 
Wir sind offen für neue Ideen und Reformen und investieren in gemeinsame Universitätsprojekte. Wir sehen durch die Augen und hören durch die Ohren des Kunden und sind immer daran, Wünsche und Bedürfnisse von beeinträchtigten Menschen kennenzulernen. Unsere Vision ist es neue Dinge zu schaffen und Wünsche zu erfüllen, die Menschen auf dem Weg zu mehr Mobilität und Eigenständigkeit verhelfen.
Wir investieren in die Zukunft. Mit hochmodernen Maschinenparks und unserem hohen Qualitätsanspruch garantieren wir sichere und langlebige Produkte, die sich im Alltag bewähren. 
Wir haben einen hohen Qualitätsanspruch und sind stolz auf darauf, dass unsere Gehhilfen das Schlüsselkennzeichen „MADE IN FINLAND“ tragen. Das Schlüsselkennzeichen unterscheidet uns von Mitbewerbern und zeigt unseren Kunden und Verbrauchern, dass Tukimet Oy nicht nur auf Qualität, Langlebigkeit und Nachhaltigkeit setzt, sondern auch regionale Arbeitsplätze schafft und erhält. 

MEHR ZUM WHEELLATOR®

WEITERE BEITRÄGE

Jetzt Kostenlose Beratung sichern!
Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren
Diagnose ALS Erkrankung, MS und Parkinson

Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) Erkrankung Krankheitsverlauf.

Was sind die Symptome bei der ALS Erkrankung?

  • ALS Betroffene berichten von Zuckungen einzelner Muskelbündel.
  • Sowie leichte Zuckungen einzelner Muskelfasern der Zunge.
  • Außerdem kann es zu fehlende oder verstärkte Reflexe kommen.
  • Wie zum Beispiel unkontrolliertes Lachen oder Weinen.
  • Ebenfalls sprechen erkrankte von Muskelkrämpfe.

Wie lange kann ich mit ALS Erkrankung leben?

Die Lebenserwartung von Menschen mit Amyotropher Lateralsklerose (ALS) Erkrankung, lässt sich aufgrund des unterschiedlichen Krankheitsverlaufs kaum vorhersagen. Die mittlere Lebenserwartung ab Diagnosestellung liegt bei dreieinhalb Jahren.  Jedoch ein Drittel aller Patienten, leben mit der ALS Erkrankung länger als fünf Jahre.

Drei Phasen Verlauf bei Amyotrophe Lateralsklerose ALS Erkrankung.

ALS Krankheitsverlauf

Aktive Phase: In der frühen Phase der ALS Erkrankung. Welche ebenfalls als „aktive“ Phase bezeichnet wird. Spürt daher der Betroffene erste Schwächen in den Körperregionen. Deshalb sind es die ersten Symptome, wo die Amyotrophe Lateralsklerose ALS-Erkrankung beginnt.

  • Dabei werden zuerst, die physischen und psychischen Fähigkeiten, nach und nach stärker eingeschränkt.
  • Dennoch ist es dank spezieller Hilfsmittel möglich, die tägliche Arbeit zu erleichtern.
  • Wodurch die negativen Auswirkungen der Amyotrophe Lateralsklerose ALS Erkrankung, daher nicht auf das Leben eines Menschen zu reduzieren sind.
  • Bei dem ALS Erkrankten, soll weitestgehend die Autonomie und Bedürfnis im Vordergrund stehen.

2 Phase im Krankheitsverlauf: Physiotherapeutische Behandlungen im Rahmen der Amyotrophe Lateralsklerose ALS Erkrankung.

  • Diese umfassen die Aufklärung des ALS Betroffen. Wie jener seine individuellen Kraftreserven besser nutzen kann.
  • Die damit verbundenen physiologischen Kompetenzen, optimal und ohne Überbeanspruchung ausgesetzt zu sein.
  • Weiterführend liegt das Hauptaugenmerk darauf. Die täglichen Aktivitäten zu Hause als auch im öffentlichen Leben eigenständig und unabhängig durchzuführen.
  • ALS Hilfsmittel, wie der WHEELLATOR gelten dabei, als flexible Alltagshelfer. Mit denen Sie sich sicher Bewegen können. Darüber hinaus, Erhalten und Fördern Sie auch noch gleichzeitig Ihre Mobilität.
Rollator für Senioren zum Schieben für innen und aussen Wheellator

Welche Wirkung hat dabei das ALS HILSMITTEL WHEELLATOR, in Kombination mit Physiotherapie?

Der WHEELLATOR unterstützt dauerhaft dabei, die Muskelkraft des gesamten Ober- sowie Unterkörpers adäquat zu beanspruchen. Darüber hinaus in einem moderaten Umfang zu nutzen. Bewegung hat eine gesundheitsfördernde positive Auswirkung auf das gesamte Herz-Kreislauf-System. Welches durch fehlende Bewegung, seitens der Amyotrophe Lateralsklerose ALS Erkrankung oft dauerhaft geschwächt wird.
Zusätzlich werden Behandlungen empfohlen, die auf spezifischen ALS Symptome des individuellen Krankheitsverlaufes abzielen.

COPD Hilfsmittel sichere-Atemübung-mit-dem-kombi-Reha-Rollator-zum-sitzen
(Jetzt ALS Gehrollator Wheellator testen!)

Was ist bei der Erkrankung das Endstadium im ALS Krankheitsverlauf?

Der ALS Betroffene, bemerkt meistens eine Unsicherheit bei verschiedenen Bewegungsabläufen. Wie zum Beispiel beim Greifen. Später komme es dann auch noch zu einer Lähmung der Arme und Beine. Sowie zu Beschwerden beim Schlucken und Sprechen. Im Endstadium ist dann auch die Atemmuskulatur von der Lähmung betroffen. Das Fatale bei der ALS Erkrankung ist, dass die Patienten bis zuletzt bei vollem Verstand sind.

Das HILFSMITTEL WHEELLATOR – unterstützt ALS Reha Atemtherapie, genießen Sie die Natur!

  • Bei Amyotrophe Lateralsklerose ALS Erkrankung, nimmt die Kraft der Atemmuskulatur im ALS Krankheitsverlauf immer weiter ab.
  • Infolgedessen können Beatmungsgeräte die Atmung bei ALS Betroffene unterstützen bzw. ersetzen.
  • Eine optimale Beatmungstherapie kann das Leben von ALS-Patienten verlängern. Dabei wird auch die Lebensqualität verbessern.
  • Deshalb gibt Ihnen, das ALS HILFSMITTEL WHEELLATOR die Sicherheit beim Sitzen. Dank einer Feststell – Bremse und dem massiven Rücken-Bügel.
ALS-Krankheit-Hilfsmittel-WHEELLATOR-foerdert-Mobilitaet-bei-Symptome

Eigenmotivation und Bewegung mit Spaß bei der ALS Krankheit.

Physiotherapie in Kombination mit dem täglichen Einsatz des ALS HILFSMITTEL WHEELATOR. ALS Betroffene unterstützt er demnach tatkräftig. Dabei deren Mobilität zu verbessern. Besser gesagt, deren Fähigkeit zur Bewältigung alltäglicher Herausforderungen zu erhöhen sowie zu erhalten.

  • Die Verwendung des HILSMITTEL WHEELLATOR bei der ALS Krankheit. Bei ALS Betroffene , wird zudem auch der Druck auf die Gliedmaßen verringert .
  • Auf Grund dessen, wird zugleich dessen Komfort und Sicherheit bei alltäglichen Bewegungsabläufen maximiert.
  • Weiterführend zu beachten ist die psychologische Komponente des Betroffenen.
  • Durch einen hohen Grad an Selbstverantwortung werden physiologische, als auch psychologische Reserven des Patienten aktiviert.
  • Die daraus resultierende Eigenmotivation in Kombination mit einer weitestgehenden Autonomie des ALS – Betroffenen. Besser gesagt, führt es somit zu einer inneren Festigkeit. Infolgedessen Beschwerden sowie einer besseren Akzeptanz des eigenen Schicksals.

HILFSMITTEL WHEELLATOR – EFFEKTIVER ALLTAGSHELFER FÜR DEN ANFÄNGLICHEN ALS KRANKHEITSVERLAUF bei der ALS Erkrankung

Für ALS Betroffene der Amyotrophe Lateralsklerose ALS-Erkrankung. Ist daher die Bewältigung des alltäglichen Lebens schon während der anfänglich „aktiven“ Phase der ALS Krankheit mit einigen Schwierigkeiten verbunden. Hindernisse, die von Außenstehenden oft gar nicht als solche klassifiziert werden, können ein Weiterkommen an vielen Stellen erschweren oder in extremen Fällen sogar verhindern.

HILFSMITTEL WHEELLATOR bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten für ALS Betroffene.

ALS Betroffene haben somit, dass nötige Maß an Voraussicht und Planung. Um so, die dauerhaft wiederkehrenden Herausforderungen des Alltags kompetent zu meistern.

Das ALS HILFSMITTEL WHEELLATOR ist ein eigenständiges Reha Therapiegerät. Die individuelle Mobilität und Unabhängigkeit des ALS Betroffenen wird dabei, solange wie möglich aufrecht erhalten. Der Wheellator unterscheidet sich daher von allen handelsüblichen Rollatoren, Gehhilfen und Rollstühlen. Die tägliche Aktivierung der von der ALS Krankheit geschädigten Muskelgruppen, wird in moderater Form gefördert.

Rollator für ALS Erkrankung und MS Kranke Multiple Sklerose Rollstuhl 3 in 1 Wheellator

Innovation der Gehhilfen – Reha Therapiegerät Wheellator 

3in1 Rollator – Rollstuhl – Reise – Transportrollstuhl mit Greifreifen Funktion 

Nutzung der Kombination aus Gehhilfe sowie robusten Trippelrollstuhl mit Greifreifenrollstuhlfunktion zum selber fahren. Durch die Schiebetransportrollstuhl- Funktion, sind ALS Betroffene zusätzlich in der Lage trotz körperlicher Ermüdungserscheinungen physische Kräfte zu mobilisieren. Diese dann in adäquatem Umfang zu nutzen. Dabei den fortschreitenden ALS Krankheitsverlauf mittels Mobilität sowie körperlicher Aktivität zu verlangsamen. Somit präsentiert sich das ALS HILFSMITTEL WHEELLATOR als multifunktionale Einsatzhilfe des ALS Betroffenen. Wobei dessen körperliche als auch psychische Eigenständigkeit konstant verbessert wird. Somit ist der Wheellator eine wirkliche Bereicherung. Bei der ALS Erkrankung sowie im Krankheitsverlauf der unterschiedlichen Phasen.

SIE MÖCHTEN DEN ALS WHEELLATOR GERNE MAL UNVERBINDLICH TESTEN, UM ZU SEHEN OB DER WHEELLATOR DAS RICHTIGE HILSMITTEL FÜR SIE IST? KEIN PROBLEM, DAFÜR HABEN WIR FÜR SIE DEUTSCHLANDWEIT EIN VERMIETUNGSSERVICE!

👉 (JETZT IHREN WHEELLATOR MIETEN)

ALS HILFSMITTEL WHEELLATOR, WODURCH SIE MIT SICHERHEIT MOBIL BLEIBEN!

Vielen Dank für das Lesen unseres Blog Artikels. 👉Darüber hinaus könnten Sie auch daran interessiert sein!

ALS Krankheit Hilfsmittel fördert Mobilität bei Symptome

Erstens mit Sicherheit mobil bleiben!

Zweitens Abonnieren Sie jetzt unseren Youtube Kanal, um den WHEELLATOR im Einsatz zu sehen!

Drittens genauso wie dieser Blogbeitrag zum Gehrollator mit Rollstuhl Funktion

Viertens Multiple Sklerose – Ein Einblick in die „Krankheit der 1000 Gesichter“

Fünftens Eigenständigkeit & Sicherheit im Alltag

Sechstens wie geht man richtig mit neurodegenerative Erkrankung um?

Siebentens welche Rolle spielen Mobilität und Bewegung im Alter für die Gesundheit?

Achtens wie wichtig ist Mobilität im neuen Pflege-Tüv?

In Deutschland gibt es Millionen von Menschen die auf eine Gehhilfe angewiesen sind.

Laden Sie sich noch heute kostenlos unsere Infobroschüre über den ALS Wheellator herunter! Staunen Sie dabei über die einzigartigen Möglichkeiten, die Sie eröffnet bekommen.

Bild-Textquelle ©Tukimet Oy
Autor: Mirko Borm 10.2020

Sie haben Fragen?

Wir helfen Ihnen weiter. Schreiben Sie uns ein E-Mail. Das Team von Tukimet Oy kümmert sich gern um Ihr Anliegen.

Zum Kontaktformular