We are available from Monday to Friday: +358 44 786 3740

flag_de

Rollatoren sind eine wesentliche Unterstützung für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen. Sie bieten Stabilität und Sicherheit beim Gehen und sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich, die auf die spezifischen Bedürfnisse der Nutzer abgestimmt sind. In diesem Artikel werden wir die verschiedenen Arten von Rollatoren vorstellen und erläutern, wie der Wheellator von uns, WHEELLATOR Gehhilfe, sich von traditionellen Modellen unterscheidet.

Standardrollatoren

Standardrollatoren sind die gängigste Form der Gehhilfen. Sie verfügen meist über vier Räder, einen Sitz und Bremsen. Diese Modelle sind ideal für Personen, die zusätzliche Unterstützung beim Gehen benötigen, jedoch noch über eine gewisse Gehfähigkeit verfügen. Der Rahmen dieser Rollatoren ist in der Regel aus leichtem Metall gefertigt, was sie einfach zu manövrieren macht.

Einige Standardmodelle bieten auch Körbe oder Taschen, die praktisch sind, um persönliche Gegenstände zu transportieren. Trotz ihrer Vielseitigkeit bieten Standardrollatoren jedoch keine Unterstützung, wenn der Nutzer eine Pause vom Gehen benötigt und sich hinsetzen möchte.

Gehwagen

Gehwagen sind eine weitere Art von Rollatoren, die besonders für Personen geeignet sind, die eine höhere Stabilität benötigen. Diese Modelle haben keine Räder und müssen bei jedem Schritt angehoben werden. Sie sind besonders stabil und bieten eine ausgezeichnete Unterstützung, sind jedoch weniger flexibel und schwerer zu transportieren als Rollatoren mit Rädern.

Obwohl sie eine gute Option für diejenigen sind, die in der Lage sind, das Gerät zu heben, können sie für Personen mit geringerer Kraft oder Ausdauer eine Herausforderung darstellen.

Rollatoren mit Unterarmschalen

Diese spezielle Art von Rollator ist für Menschen konzipiert, die zusätzliche Unterstützung für die Oberarme benötigen. Sie sind mit Unterarmschalen ausgestattet, die es dem Nutzer ermöglichen, sein Gewicht während des Gehens zu verteilen. Dies kann besonders hilfreich sein für Personen mit Schwäche in den Händen oder Armen.

Die Unterarmschalenrollatoren verbessern nicht nur die Mobilität, sondern fördern auch eine bessere Körperhaltung und reduzieren die Belastung auf die Handgelenke und Hände.

Der Wheellator – eine innovative Lösung

Im Gegensatz zu traditionellen Rollatoren bietet der Wheellator, den wir bei WHEELLATOR Gehhilfe anbieten, eine einzigartige Kombination aus Rollator und Rollstuhl. Dieses innovative Gerät ermöglicht es dem Nutzer, bei Bedarf zwischen Gehen und Fahren zu wechseln, was eine größere Flexibilität und Unabhängigkeit bietet.

Der Wheellator ist ideal für Personen, die längere Strecken zurücklegen möchten, aber möglicherweise nicht die Ausdauer haben, um die ganze Zeit zu gehen. Mit wenigen Handgriffen lässt sich der Wheellator von einem Rollator in einen Rollstuhl umwandeln, sodass der Nutzer sich ausruhen kann, ohne auf eine separate Sitzgelegenheit angewiesen zu sein.

Die Wahl des richtigen Rollators ist entscheidend für die Mobilität und Lebensqualität. Es ist wichtig, dass die Nutzer eine Gehhilfe wählen, die ihren spezifischen Bedürfnissen entspricht. Wir bei WHEELLATOR Gehhilfe sind stolz darauf, mit dem Wheellator eine Lösung anzubieten, die nicht nur die Mobilität verbessert, sondern auch die Flexibilität und Unabhängigkeit unserer Nutzer erhöht.

Wenn Sie mehr über unsere Produkte erfahren möchten oder Hilfe bei der Auswahl des richtigen Rollators benötigen, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Besuchen Sie unsere Website oder kontaktieren Sie uns direkt, um mehr Informationen zu erhalten.