Warum COPD zunehmend zu einer Behinderung wird. Profitieren Sie von – einem besseren Lebensalltag

5Tipps, die Ihnen helfen, um COPD vorzubeugen und zu behandeln!

COPD Profitieren Sie von - einem besseren Lebensalltag Gehhilfe Wheellator

Endlich ohne fremde Hilfe ein bisschen Luft schnappen!

„Die Sonne scheint gerade so schön. Ich will mal kurz Luft schnappen – tja, aber niemand hat Zeit mich zu begleiten!” Sie haben COPD und dadurch nicht genügend Atem? Demzufolge trauen Sie sich nicht alleine vor die Tür?
In diesem Blog Beitrag möchten wir Ihnen neue Wege vorstellen. Wie Sie Ihren Alltag mit COPD leichter gestalten können. Am Ende des Blogbeitrages haben wir noch  5 Bonus Tipps für Sie, um die COPD Krankheit vorzubeugen und zu behandeln!

Gliederung des Blogbeitrags

  • Was ist COPD und warum die Krankheit zunehmend zu einer Behinderung wird?

  • Die Auswirkungen auf die Patienten.

  • Ursache & Symptome von COPD.

  • Unterschiede zwischen COPD und Asthma.

  • 5 Tipps, um COPD vorbeugen & zu behandeln.

  • COPD Hilfsmittel zur Förderung der Bewegung.

Was ist COPD? Die Krankheit und die wichtigsten Symptome & Ursachen im Überblick.

COPD ist eine chronische Erkrankung des Lungengewebes. Die zu schwerer Atemnot führt. Demzufolge berichten Betroffene von Schlafproblemen und einer Überernährung. Außerdem kann es zu Verminderung der Körperwärme und Schwäche kommen. Folglich brauchen Menschen mit COPD häufiger eine Atemmaske, um zu atmen. Die COPD-Symptome können sich langsam oder schnell entwickeln.

Diagnose COPD, in welchem Alter tritt die Krankheit auf?

Häufigster Zeitpunkt für die Diagnose ist mit über 50 Jahren. Bei Rauchern besteht ein erhöhtes Risiko. Darüber hinaus starker und lang anhaltender Schmutz. Schimmel in Wohnungen und Allergien sind weitere ernste Risiken. COPD ist eine Erkrankung, die leicht und spontan fortschreiten kann. In den meisten Fällen ist COPD die Folge schlechter Luftqualität, Zigarettenkonsum und Krankheiten wie Asthma. Des Weiteren erhöht COPD das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Ebenso eines Schlaganfalls, Infektionen & Lungenentzündungen. Genauer gesagt, können diese Symptome zuletzt zum Tod führen.

COPD ist eine Erkrankung, die mit dem Erwachsenenalter zusammenwächst. Vor allem Menschen, die seit der Kindheit stark und über einen langen Zeitraum rauchen. Haben infolgedessen ein geringeres Lungen-Funktions-Niveau.

Menschen, die unter COPD leiden, haben oft einige von folgenden Symptomen:

  • Ständige Atemnot, eine langsame, Atemwegs-bedingte Reaktionszeit.
  • Kurzer Puls
  • Häufiges Husten
  • Beschwerden beim Hocharbeit.

Wie entsteht COPD?

Um COPD zu verstehen, ist es entscheidend zu wissen, was die Krankheit ist. COPD ist eine chronische Erkrankung der Lungen. Die durch Schadstoffen in der Umgebung, sowie Luftverschmutzung und Tabakkonsum verursacht wird. Dementsprechend sind Lungenerkrankungen eine Folge von COPD.

Wie häufig kommt die Krankheit vor?

Zurzeit wird COPD als die dritthäufigste Todesursache in Europa, bei Erwachsenen angesehen. In Amerika zählt sie zu den vierthäufigsten Todesursache. Zudem sind In Deutschland ca. 6,8 Millionen Menschen von der chronischen Lungenerkrankung betroffen.

UNSERE WERTE

Mit Fokus auf die Bedürfnisse von Endverbrauchern entwickeln und produzieren wir hochwertige Produkte, die den Alltag von Menschen und ihren Angehörigen erleichtern. Unsere Produkte schaffen nicht nur mehr Lebensqualität, sondern sie sorgen dafür, dass Menschen persönlich unabhängiger sein können und mehr Eigenverantwortung übernehmen können, bei jedem Schritt, den sie gehen. 
Wir sind offen für neue Ideen und Reformen und investieren in gemeinsame Universitätsprojekte. Wir sehen durch die Augen und hören durch die Ohren des Kunden und sind immer daran, Wünsche und Bedürfnisse von beeinträchtigten Menschen kennenzulernen. Unsere Vision ist es neue Dinge zu schaffen und Wünsche zu erfüllen, die Menschen auf dem Weg zu mehr Mobilität und Eigenständigkeit verhelfen.
Wir investieren in die Zukunft. Mit hochmodernen Maschinenparks und unserem hohen Qualitätsanspruch garantieren wir sichere und langlebige Produkte, die sich im Alltag bewähren. 
Wir haben einen hohen Qualitätsanspruch und sind stolz auf darauf, dass unsere Gehhilfen das Schlüsselkennzeichen „MADE IN FINLAND“ tragen. Das Schlüsselkennzeichen unterscheidet uns von Mitbewerbern und zeigt unseren Kunden und Verbrauchern, dass Tukimet Oy nicht nur auf Qualität, Langlebigkeit und Nachhaltigkeit setzt, sondern auch regionale Arbeitsplätze schafft und erhält. 

MEHR ZUM WHEELLATOR®

WEITERE BEITRÄGE

Sichere Mobilitätslösung mehr Infos
COPD Hilfsmittel Wheellator sichere Atemübung mit dem kombi Reha Rollator zum sitzen

COPD-Behandlung vorbeugen Rauchverzicht & Gesund leben.

Die COPD-Behandlung kann die Lebensqualität verbessern.
Obwohl es nicht möglich ist, chronisch fortschreitende Erkrankung der Lunge zu heilen. Besteht jedoch die Chance deine Lebensqualität zu verbessern.

5 Tipps, um COPD vorzubeugen und zu behandeln.

Erster Tipp ist, mit dem Rauchen aufzuhören. Jedoch ist es nicht einfach. Daher nutzen viele Menschen Nikotinpflaster oder Tabletten, um mit dem Rauchen aufhören.
Zweiter Tipp, eine gesunde Ernährungsumstellung, um Über – Körpergewicht zu reduzieren.
Dritter Tipp, täglich an der frischen Luft tief durchatmen. Atemübungen, sowie regelmäßige Bewegung & Sport zur Erhaltung der Muskulatur unterstützen den Krankheitsverlauf.
Vierter Tipp, mindestens sechs Stunden täglich schlafen.
Darüber hinaus, sollten sie sich von einem Lungenfacharzt beraten lassen. Welche ausgewählten Medikamente es zur Behandlung der Lungenschädigung gibt.

So beeinflussen COPD-Symptome die Lebensqualität?

COPD Patienten verspüren eine zunehmende Atemnot bei Belastung. Deshalb bewegen sich die meisten COPD Patienten immer weniger. Die Folgen sind, Muskeln bauen ab. Demzufolge wird die Belastungsfähigkeit geringer. Betroffene werden infolgedessen zunehmend inaktiver und letztendlich immobiler.

Hilfsmittel für COPD-Patienten Senioren & Menschen mit Unannehmlichkeiten Wheellator mieten

Zu Zweit ist es am schönsten! Wie können Hilfsmittel COPD Patienten dabei helfen?

Speziell für die Angehörigen / den Partner eines an COPD leidenden Menschen, ermöglicht das Hilfsmittel Wheellator wieder unbeschwerte Stunden zu Zweit. Zusammen spazieren und bei Schwäche oder unwegigem Gelände problemlos den gemeinsamen Spaziergang fortsetzen.

Warum Bewegung an der frischen Luft bei der COPD-Therapiewahl so wichtig ist?

Lungenfachärzte empfehlen Bewegung an der frischen Luft, als wichtige Maßnahme bei der COPD Therapiewahl mit einzubeziehen.

Reha COPD Therapie mit dem Tukimet Wheellator

COPD Hilfsmittel Wheellator

Der WHEELLATOR – Ihr Begleiter für Sicherheit und Sturzprophylaxe. Er geht mit Ihnen jederzeit so weit wie Sie können und wollen. Auf dem Sitz können Sie bequem Platz nehmen und ausruhen. Solange, bis Sie wieder zu Atem gekommen sind. Wenn Sie sich nach der Verschnaufpause noch zu schwach fühlen, können Sie sich im Sitzen tippelnd weiterbewegen. Besser gesagt, bei Verwendung der Fußstützen und Greifreifen, sich wie in einem Rollstuhl selbst nach Hause „fahren“. Ideal für Ihre Freiheit. Mit anderen Worten, zur jederzeit ein paar Schritte gehen. Wann immer Sie wollen zu. Im Ablagekorb oder an unserer speziellen Halterung kann Ihr Sauerstoffgerät mit auf Reisen gehen.

Testen Sie Ihren COPD Wheellator

Der Wheellator = Alternative aus Rollator und Rollstuhl

TESTEN Sie Ihren Wheellator für zu Hause. In Ihrem eigenen Umfeld auf Alltagstauglichkeit.
Unverbindlich 7 Tage vor Kauf (gegen Kaution)
Ihr Wheellator ist in unterschiedlichen Farben erhältlich.

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren

Wheellator auch für den B2B innovatives LEASING Konzept für Heime und Kliniken!

Gerne erstellen wir Ihr individuelles Leasing-Angebot für Ihre Einrichtung. So haben Sie immer neue Gerätschaften ohne Wartungsaufwand. Die „ab geleasten” Wheellatoren ausgestattet mit Ihrer Werbefläche können Sie als Sponsor Ihren Patienten für zu Hause zur Verfügung stellen.

Möchten Sie mehr über uns und unsere weiteren Produkte erfahren?
Dann würden wir uns sehr über Ihre Anmeldung zum kostenlosen Beratungsgespräch freuen!

Anmeldung zum kostenlosen Beratungsgespräch

Sie haben Fragen?

Wir helfen Ihnen weiter. Schreiben Sie uns ein E-Mail. Das Team von Tukimet Oy kümmert sich gern um Ihr Anliegen.

Zum Kontaktformular